Anmelden
Die Adresse dieser Seite lautet: http://www.ge-denk-zellen-altes-rathaus.de/wiki
Zum "Impressum" bzw. zum "Registrieren" bitte hier klicken und die Administration von "Lüdenscheider Stolpersteine" ansprechen ...


Startseite    Übersicht    Impressum   








 (Pate: N.N.)

Name: Rita Noach

Hat den Holocaust überlebt.

Geburtsdatum: 14.02.1923
Geburtsort: Lüdenscheid
Sterbedatum: 2008
Sterbeort: Niederlande

1929
Besuch der Grundschule Ost, heute: Pestalozzi

1933
Besuch des Mädchenlyzeums
Ihre Eltern behüteten ihre einzige Tochter sorgsam.

1936
Flucht in die Niederlande.

1942
verhaftet von deutschen Besatzungskräften
Zwangsarbeit für deutsche Rüstung in den NL
Haft im KZ Vught (heute: Herzogenbusch)

1944
Deportation ins KZ Auschwitz
mit Lagernummer tätowiert
Zur Zwangsarbeit für Rüstung abkommandiert

Hat den Holocaust überlebt.

Rückkehr über Schweden in die Niederlande
Heirat, Mutter zweier Söhne Verstorben 2008

Quellennachweise/ Fußnoten:
Stadtarchiv Lüdenscheid



(Foto: Erster Schultag von Rita Noach; privat)

(Foto: Obere Wilhelmstr. 2018; privat)





















Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:
Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)